Nordzypern Immobilien kaufen
Nordzypern Immobilie kaufen

KAUF EINER IMMOBILIE IN NORDZYPERN ALS AUSLÄNDER

Der Kauf einer Immobilie in Nordzypern ist recht unkompliziert und unterscheidet sich nicht wesentlich von dem Erwerb einer Immobilie in etablierteren Regionen am Mittelmeer. Es gibt jedoch immer einige Punkte, die zu beachten sind. 

Nachdem Sie uns kontaktiert und einen Wunsch, eine Immobilie zu besichtigen, geäußert haben, organisieren wir vor Ort eine Besichtigungstour für Sie. Die meisten Bauträger bieten einen kostenlosen Transfer vom Flughafen sowie 3 bis 4 Nächte in ihren Apartments umsonst. Unter Begleitung der erfahrenen Verkaufsberatern werden Sie alle ausgewählten Objekte und Anlagen besichtigen und die Nordzypern-Atmosphäre dabei erleben. Das Verkaufsteam ist in der Regel Englisch-, Russisch- und Türkisch-sprechend. 

Wenn Sie sich für die Art der Immobilie, die Sie kaufen möchten, entschieden und eine Einigung über den Preis erzielt haben, müssen Sie einen Rechtsanwalt beauftragen, der in Ihrem Namen handelt. (In Nordzypern übernimmt die komplette Abwicklung ab der Kaufvertragsunterzeichnung nämlich der Anwalt, nicht wie in Deutschland - der Notar.) Sie erteilen eine Vollmacht und ermöglichen ihm, rechtliche Angelegenheiten wie die Bestätigung von Urkunden und die Beantragung der Kaufgenehmigung beim Ministerrat für Ihren Immobilienkauf zu erledigen, während Sie sich wieder im Ausland befinden.

Der Kaufvertrag wird in der Regel in zwei Sprachen - Englisch sowie Türkisch - erstellt und enthält Informationen über den Preis, den Zeitplan, die Zahlungsbedingungen und andere Vereinbarungen. Manche Anwälte verfügen mittlerweile über die deutschen Versionen der Kaufverträge. Der Kaufvertrag wird vom Käufer, Verkäufer und einem Zeugen (jemand von der Kanzlei) unterschrieben. Im Kaufvertrag wird auch das Fertigstellungsdatum bei den Off-Plan-Projekten festgelegt. 

EINZELNE SCHRITTE
• Der Käufer entscheidet sich für eine Immobile.

• Der Käufer zahlt die Anzahlung, falls vereinbart.

• Der Käufer zahlt das Honorar des Anwalts.

• Der Anwalt überprüft die Eigentumsurkunde, um sicherzustellen, dass diese frei von Hypotheken, Schulden und Forderungen ist.

• Der Käufer zahlt die erste Rate für die Immobilie an den Verkäufer oder den vollen Kaufpreis, je nach Vereinbarung. 

• Der Käufer zahlt die Stempelgebühr: 0,5 % vom Kaufpreis (Grundbucheintragung). Das erledigt der Anwalt für ihn.

• Der Anwalt beantragt im Namen des Käufers die Kaufgenehmigung beim Ministerrat. (Nur für Ausländer nötig.)

• Die Kaufgenehmigung geht ein.

• Der Verkäufer überträgt das Eigentum auf den Käufer.

• Der Kauf ist abgeschlossen.

Die Kaufgenehmigung kann innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten erteilt werden, allerdings kann es manchmal bis zu 18 Monaten dauern. Das beeinträchtigt aber die Nutzungsrechte des Käufers nicht. Er kann in der Zeit in die Immobilie einziehen oder sogar sie wieder verkaufen.


GEBÜHREN UND STEUERN*
• (In manchen Fällen) nicht erstattungsfähige Reservierungsgebühr: ca. 2.000-5.000 GBP (je nach Objekt)
• Anwaltshonorar: 1.350-1.500 GBP
• 0,5 % Stempelgebühr, zahlbar innerhalb von 21 Tagen nach Vertragsunterzeichnung
• 5 % MwSt. (nach Eigentumsübertragung)
• Übertragung der Eigentumsurkunde: 3 % für den ersten oder einmaligen Kauf, für die weiteren Käufe - 6 %.
• Betrag für Strom- und Wasseranschluss (beim Erstbezug): ca. 1.500-3000 GBP
* Alle Angaben ohne Gewähr und können sich jede Zeit ändern. Als offizielle Währung für die Immobiliengeschäfte in Nordzypern gilt das Great British Pound. Die Hauptwährung in Nordzypern ist die Türkische Lira, jedoch GBP Sterling, USA Dollar und Euro sind alle akzeptierten Währungsformen bei einer inländischen Zahlung.

KOSTEN NACH DEM KAUF*
• Jährliche Grundsteuer (3 TL pro m² der überdachten Fläche)
• Wasserverbrauch: nach Zählerstand
• Stromkosten: nach Zählerstand
• Hausgeld: variiert sich je nach Objekt und Anlage
• Poolpflege (bei privaten Pools)
• Einrichtung der Immobilie
* Die Grundsteuerangeben können sich jede Zeit ändern.